Blended Learning für Steuerberater

Es handelt sich um ein integriertes Lernkonzept, bei dem es zu einer Verbindung von klassischen Lernmethoden und den Möglichkeiten der Vernetzung über Internet und Intranet kommt. Weiterbildung bedeutet heute mehr als Präsenzseminare. Steuerberater müssen ihren Mitarbeitern künftig mehr bieten können, als dass sie einen ganzen Tag in einem Seminarraum auf Powerpoint-Präsentation starren müssen. Präsenzseminare sind nach wie vor ein ideales Instrument, aber sie müssen viel mehr durch digitale Methoden ergänzt, ja unter Umständen sogar über eine bestimmte Zeit ersetzt werden.

E-Learning alleine ist auch nicht die einzig wahre Lösung, abgesehen davon gibt es Menschen, die sich schwer tun eigenständig zu lernen, aber auch solche, die gerne zu Präsenzveranstaltungen fahren, weil sie dort andere Personen kennenlernen, sich austauschen können und einmal einen anderen örtlichen Rahmen genießen. Das ist wahrscheinlich auch lustiger als alleine am PC zu lernen.

Weiterlesen mit einem PREMIUM-Abonnement

Dieser Artikel sowie alle zugehörigen Arbeits- und Lernunterlagen stehen nur mit einem PREMIUM-Abonnement zur Verfügung.

Jetzt einloggen oder einen kostenlosen FREE-Zugang erwerben

Autor

Artikel verfasst von Wolfgang Steinmaurer