Firmenbuch

Das Firmenbuch ist ein öffentliches Verzeichnis, das von den Landesgerichten (Gerichtshöfe erster Instanz) geführt wird, in welches bestimmte Rechtsformen einzutragen sind.   eintragungspflichtig Eintragungspflichtig sind bestimmte Einzelunternehmen (bei Übersteigen des Schwellenwertes von € 700.000,00 Umsatz) bestimmte Einzelunternehmen können sich freiwillig eintragen lassen Offene Gesellschaft Kommanditgesellschaft Gesellschaft mit beschränkter Haftung Aktiengesellschaft Genossenschaft Privatstiftung   nicht eintragungspflichtig Nicht eintragungspflichtig sind bestimmte Einzelunternehmen (die den Schwellenwert von € 700.000,00 Umsatz nicht übersteigen) Gesellschaft bürgerlichen Rechts Stille Gesellschaft  

Weiterlesen mit einem BASIC-Abonnement

Dieser Artikel sowie alle zugehörigen Arbeits- und Lernunterlagen stehen nur mit einem BASIC-Abonnement zur Verfügung.

Jetzt einloggen oder einen kostenlosen FREE-Zugang erwerben

Autor

Artikel verfasst von Wolfgang Steinmaurer