Vorgangsweise bei der Neuorganisation von Buchhaltungsakten

Bei der Durchsicht der Buchhaltungs-Ordner sollte Folgendes beachtet und eingehalten werden. Der Buchhaltungsakt wird am Ende des Jahres ausgeräumt und neu für das folgende Jahr angelegt. Klienteninformationen (was es zu beachten gilt) Entsorgen - Diese Informationen stehen in der Chronik zur Verfügung und könnten daher entsorgt werden, weil die Chronik jederzeit ausgedruckt werden kann.  Buchungsbeleg Lohnverrechnung Entsorgen - Der Buchungsbeleg steht im Lohnverrechnungsprogramm zur Verfügung und kann daher entsorgt werden. Umsatzsteuervoranmeldungen Entsorgen - Die Umsatzsteuervoranmeldungen stehen im Buchhaltungsprogramm zur Verfügung. Ausdruck Steuerkonto Finanzamt Entsorgen - Ein Ausdruck des Steuerkontos kann jederzeit neu erstellt werden. Saldenlisten Diese stehen im Buchhaltungsprogramm jederzeit zur Verfügung und können daher entsorgt werden. Am Ende des Jahres werden sie an den Klienten zurückgegeben, und dieser muss sie …

Weiterlesen mit einem BASIC-Abonnement

Dieser Artikel sowie alle zugehörigen Arbeits- und Lernunterlagen stehen nur mit einem BASIC-Abonnement zur Verfügung.

Jetzt einloggen oder einen kostenlosen FREE-Zugang erwerben

Autor

Artikel verfasst von Wolfgang Steinmaurer