Personalmanagement einer Steuerberatungskanzlei

Den Mitarbeitern kommt in Bezug auf die Zufriedenheit der Klienten eine ganz große Bedeutung zu. Mitarbeiter können fachlich noch so gut ausgebildet sein, wenn die "Chemie mit den Klienten" nicht stimmt, ist das sehr nachteilig für die Kanzlei.

Steuerberater sind mit besonderen Rechten (zB Vorbehaltsaufgaben) und Pflichten (zB Berufsrecht) ausgestattet. Die Besonderheit der Verpflichtungen besteht darin, dass Steuerberater diesen Verpflichtungen auch in Bezug auf ihre Mitarbeiter unterliegen. So hat der Steuerberater seine Mitarbeiter zu verpflichten, die Verschwiegenheitsverpflichtung einzuhalten und für geeignete Maßnahmen zu sorgen, dass dies auch der Fall ist.

Weiterlesen mit einem PREMIUM-Abonnement

Dieser Artikel sowie alle zugehörigen Arbeits- und Lernunterlagen stehen nur mit einem PREMIUM-Abonnement zur Verfügung.

Jetzt einloggen oder einen kostenlosen FREE-Zugang erwerben

Autor

Artikel verfasst von Wolfgang Steinmaurer