Was Steuerberater von Influencern lernen können

Wie Sie es schaffen, Ihre Mitarbeiter zu Ihren Followern zu machen und wie beide Seiten auf eine Art und Weise profitieren, die es so noch nicht gegeben hat. Wer sich „intelligent“ (mehr daraus machen, als andere imstande sind) mit dem digitalen Wandel auseinandersetzen will, muss in erster Linie an seine Mitarbeiter denken und sich das Ziel setzen, diese zu seinen Followern zu machen. Insofern können Steuerberater viel von Influencern lernen – "In Zukunft führt, wer Follower gewinnt“. Wenn man die Ideen der modernen "Beeinflusser" aufnimmt und sie auf den Beruf der Steuerberater anwendet, kann man daraus viel für die eigene Kanzlei gewinnen. Nutzen Sie diese Möglichkeit und machen Sie Bekanntschaft mit diesen Ideen. Oft wird die Digitalisierung auf eine informationstechnische Perspektive reduziert und ganz übersehen, dass es dabei in erster Linie nicht um die Technik sondern um die Menschen geht, weshalb auch der umfassendere Begriff des digitalen Wandels der Richtigere ist.

Weiterlesen mit einem PREMIUM-Abonnement

Dieser Artikel sowie alle zugehörigen Arbeits- und Lernunterlagen stehen nur mit einem PREMIUM-Abonnement zur Verfügung.

Jetzt einloggen oder einen kostenlosen FREE-Zugang erwerben

Autor

Artikel verfasst von Wolfgang Steinmaurer