Hon.-Prof. Mag. Dr. Josef Schlager

Profildetails

Hon.-Prof. Mag. Dr. Josef Schlager

Über mich

Josef Schlager, geboren 8.10.1947

Aufgewachsen in einem Gemischtwarenbetrieb mit Tankstelle in Neukirchen/Vöckla
Matura 1966 in Gmunden
Studienabschluss 1972 an der damaligen Hochschule Linz, erster Assistent bei Univ.-Prof. Dr. Karl Vodrazka, Dissertation 1975 „Die unternehmerische Steuergestaltung. Planung Durchsetzbarkeit Grenzen“
Steuerberater seit 1977
Gerichtssachverständiger und Buchprüfer seit 1984
Wirtschaftsprüfer seit 1990
Selbständig als Steuerberater in Linz seit 1977
Honorarprofessor für Betriebswirtschaftslehre an der Universität Linz seit 1995

Ehre einer Festschrift zum 65. Geburtstag, herausgegeben von Nadvornik/Kofler/Renner/Schwarz, Steuergestaltung und Betriebswirtschaft, Gründung – Expansion – Sanierung – Unternehmensnachfolge, Wien 2012

Über 200 eigene Publikationen (s. u.a. gemeinsam mit Steinmaurer, Wissensmanagement für Steuerberater am Beispiel Jahresabschlusserstellung, Wien 2006; und mit Stephan Schlager, Abweichendes Geschäfts- und Wirtschaftsjahr. Wirkungen und Gestaltungen im Steuerrecht und Rechnungswesen, Wien 2012)

Ehrenamtliche Funktionen u.a. in der Kammer der Wirtschaftstreuhänder und dem Hauptverband der Gerichtssachverständigen, Landesverband Oberösterreich und Salzburg.

Mein Artikel

Rechte und Pflichten der Finanzpolizei

Die Entwicklung der Rechtsstaatlichkeit insbesondere im Bereich der Steuer- und Wirtschaftsgesetze ist mir wiederum bewusst geworden durch den Anruf einer Mandantin mit drei Mitarbeitern am 5.2.2014, nachdem sie am Vortag die Veranstaltung der Wirtschaftskammer Oberösterreich zum Thema „Die Finanzpolizei. Ihre Rechte und Pflichten“ besucht hatte.