Formen der Beendigung

Betriebsaufgabe

Die Aufgabe eines Betriebes liegt vor, wenn sich der Unternehmer seines Vermögens im Rahmen eines einheitlichen wirtschaftlichen Vorgangs begibt, indem er dieses einzeln veräußert oder in sein Privatvermögen überführt.      

Betriebsschenkung

Die Schenkung eines Betriebes liegt vor, wenn der Betrieb unentgeltlich unter Lebenden übertragen wird. Eine Besonderheit dieser Form der Übertragung eines Unternehmens ist die Steuerneutralität im Rahmen der Buchwertforführung.

Problemfelder bei Unternehmensübergaben

Im Rahmen unserer ständigen interdisziplinären Zusammenarbeit – insbesondere mit Steuerberatern und Unternehmensberatern – wirken wir auch als "Legal Partner" an Managementcenter Nord beratend mit. Im Rahmen unseres laufenden Erfahrungsaustausches konnten wir eine aktuelle Studie, die Sie kostenfrei unter www.unternehmensnachfolge-kmu.at abrufen können, mitbetreuen.