Datenschutzmanagement für Steuerberater

Rubriken

08. April 2018 | Rubrik: wtwiki-Neuigkeiten

Datenschutz GrundverordnungMit dieser wtwiki-Seite werden Informationen bereitgestellt, die man benötigt, um die Datenschutz-Grundverordnung bestmöglich bewältigen zu können.


 

 

 

Sie können die wtwiki-Digitalisierungs-Beiträge kostenlos als RSS-Feed abonnieren.

 

Einleitung

  • was unter personenbezogenen Daten zu verstehen ist
  • was unter der Verarbeitung von personenbezogenen Daten zu verstehen ist
  • wo die personenbezogenen Daten verarbeitet werden

Worauf bei der Verarbeitung von Daten zu achten ist

  • Voraussetzungen für die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung von Daten
  • Grundsätze der Verarbeitung personenbezogener Daten
  • muss der Verantwortliche nachweisen, dass die betroffene Person eingewilligt hat
  • müssen besondere Bedingungen für die Einwilligung eines Kindes eingehalten werden
  • die Verarbeitung besonders sensibler Daten untersagt ist

Welche (Datenschutz-)Rechte die betroffenen Personen haben

  • von wem, auf welcher Rechtsgrundlage und zu welchem Zweck ihre Daten verarbeitet und an wen sie übermittelt werden
  • ein Recht auf Auskunft über die personenbezogenen Daten
  • unverzüglich die Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen
  • dass sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden
  • unter bestimmten Voraussetzungen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen
  • dass die personenbezogenen Daten bei einem Anbieterwechsel ohne technische Barrieren übertragen werden können
  • jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten zu erheben

Welche Pflichten die Verantwortlichen und Auftragsverarbeiter treffen

  • wer Verantwortlicher ist
  • wer Auftragsverarbeiter ist
  • Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten zu führen
  • technische und organisatorische Maßnahmen treffen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu erreichen
  • Verletzungen des Schutzes personenbezogener Daten an die Aufsichtsbehörde zu melden
  • Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten kommt, sind die betroffenen Personen zu benachrichtigen
  • hat der Verantwortliche vorab eine Abschätzung der Folgen der vorgesehenen Verarbeitungsvorgänge durchzuführen
  • unter bestimmten Umständen einen Datenschutzbeauftragten zu bestellen
  • kleine und mittlere Unternehmen bei der ordnungsgemäßen Anwendung dieser Verordnung unterstützen
  • Einführung von datenschutzspezifischen Zertifizierungsverfahren sowie von Datenschutzsiegeln und -prüfzeichen

 

SmileyDurch Anklicken des nachfolgenden Links gelangen Sie direkt zum Artikel

Datenschutzmanagement für Steuerberater

(Bildquelle: (c) s decoret, www.fotolia.de)

Zurück zur Übersicht