Symbolfoto zum Artikel: Sozialisation

Sozialisation

Veränderungen in der Kanzlei können nur dann funktionieren, wenn sie auch von den Mitarbeitern mitgetragen werden. Das ist der Grund, wieso der Sozialisation eine sehr große Bedeutung zukommt, die vielfach unterschätzt wird.

 

TippNutzen Sie die Möglichkeit, die wtwiki-Digitalisierungs-Beiträge kostenlos als RSS-Feed zu abonnieren.

 

Veränderungen können immer nur gemeinsam stattfinden, weshalb den Mitarbeitern eine ganz besondere Rolle zuteil wird. Da Veränderung aber immer auch mit Unsicherheit verbunden ist, kommt es ganz entschieden darauf an, eine solche Unsicherheit gar nicht entstehen zu lassen.

 

Perspektiven

  • Es ist ganz wichtig, dass Steuerberater ihren Mitarbeitern Perspektiven geben, aus denen sie Mut schöpfen können.
  • Heute ist es leider so, dass Mitarbeiter durch die einseitige Information zur Digitalisierung, welche sehr risikobehaftet ist,  unsicher gemacht werden.
  • Wie wird sich die Kanzlei in den nächsten Jahren entwickeln? Wie entwickeln sich die Möglichkeiten an ihrem Arbeitsplatz?
  • Kann der Arbeitsplatz so gestaltet werden, dass er für die Mitarbeiter attraktiv bleibt?
  • Welche Unterstützung brauchen Mitarbeiter?


Mitarbeiter halten können

  • Für Steuerberater besteht nicht nur die große Gefahr, dass sie keine neuen Mitarbeiter bekommen, sondern auch, dass ihnen die Mitarbeiter abhanden kommen, wenn ihnen ihr Arbeitsplatz nicht mehr attraktiv genug erscheint.

 
Sinnhaftigkeit

  • Wenn Steuerberater ihre Mitarbeiter motivieren wollen, müssen sie es schaffen, ihnen eine neue Sinnhaftigkeit ihres Tuns vermitteln zu können, und ihnen verständlich zu machen, dass sie einen wesentlichen Beitrag zur Sicherung der Überlebensfähigkeit der Kanzlei, und damit ihrer eigenen Arbeitsplätze, leisten können.

 

Hinweis

 

Siehe dazu den wtwiki-Artikel: Sozialisation  

 

Kommentar

Brigitte Wegener

7. Mai 2019 um 07:13

Ich finde es toll, dass endlich auch einmal die Situation der Mitarbeiter im Rahmen der Digitalisierung angesprochen wird, weil bisherige Informationen zur Digitalisierung fast immer nur aus der Sicht der Kanzleiinhaber dargestellt wurden. Daher ist es sehr zu begrüßen wenn sich wtwiki auch mit der Situation der Mitarbeiter auseinander setzt.

Beitrag kommentieren

6 + 7 =

*  Diese Felder müssen ausgefüllt werden.

** Bitte geben Sie aus Spamschutz-Gründen das Ergebnis des Rechenbeispieles in das Feld ein.