Symbolfoto zum Artikel: Ein Gefühl für den Wandel entwickeln

Ein Gefühl für den Wandel entwickeln

Der Wandel für Steuerberatungskanzleien ist so komplex, dass es nicht möglich ist diesen zu bewältigen, ohne sich entsprechend darauf vorzubereiten. Um sich einerseits ein Bild vom Wandel machen und andererseits den Wandel im Herbst zielgerichtet angehen zu können, bietet wtwiki in den Sommermonaten laufend (Schritt für Schritt) Einführungsthemen an.

 

TippNutzen Sie die Möglichkeit, die wtwiki-Digitalisierungs-Beiträge kostenlos als RSS-Feed zu abonnieren.

 

 

In Steuerberatungskanzleien wird oft unterschätzt, wie intensiv die Veränderungen durch den Wandel ausfallen werden. Es wird in Zukunft nicht mehr ausreichen, schön langsam das zu optimieren, was bisher funktioniert hat.

 

Sind Sie wirklich sicher ?

Wenn sich Steuerberatungskanzleien sicher sind, dass für sie der Wandel nicht nachteilig sein wird, stellt sich die Frage, ob hier nicht zu wenig Fantasie herrscht, oder ob man nicht in der Lage ist, die richtigen Fragen zu stellen.

 

Empathie

Steuerberater müssen sich in Zukunft noch viel mehr auf ihre Klienten einstellen können; sie müssen ihre Klienten besser verstehen.

 

Kreativität

Um im vorhinein herauszufinden, was Klienten in Zukunft von ihren Steuerberatern fordern werden, ist es besonders wichtig neue Kreativitätstechniken anzuwenden. Sowohl die Klienten als auch die Mitarbeiter erhalten in wtwiki Informationen, wie dieser Wandel angegangen werden soll und wie mögliche Fehlerquellen vermieden werden können.

 

 

Beitrag kommentieren

9 + 6 =

*  Diese Felder müssen ausgefüllt werden.

** Bitte geben Sie aus Spamschutz-Gründen das Ergebnis des Rechenbeispieles in das Feld ein.